HOMO COMMUNIS
Dokumentarfilm, Kino| Deutschland | 2020 | 101′

HOMO COMMUNIS stellt Menschen in den Mittelpunkt, die ihre Vision von Kooperation und Teilen leben und zu realisieren versuchen. Der Film spürt Orte solchen Tuns auf – jenseits von Markt und Staat. An verschiedenen Orten in Lateinamerika, Europa und Deutschland treffen wir auf Menschen, denen es um stabile Beziehungen, ein verlässliches Miteinander in Arbeit und Leben und ein Teilen der Ressourcen geht

zurück zu Portfolio

O-Ton-Schnitt, Sound Design, 5.1 Mischung

Buch und Regie: Carmen Eckhardt
Produktion: seemorefilm/Köln, 2020

Festival:
NN

Kinostart:
19. November 2020

zur Webpräsenz