durch-den-vorhang_tom-mit-ari-gastbruder_hpDurch den Vorhang
Kurzfilm | 2015 | 27′

Unbeschwert macht Tom sich mit seiner Klasse auf die Reise nach Israel. Weder sein Lehrer noch die Aussicht auf einen engen Tagesplan verderben ihm die Stimmung. Als er wenige Stunden nach seiner Ankunft verletzt im Krankenhaus liegt ist Tom seine gute Laune vergangen. Wie ist er hier hergekommen? Er lässt die letzten Stunden noch einmal Revue passieren und seine Wut auf das fremde Land wächst, bis seine Bettnachbarin durch den Vorhang, der die beiden trennt, zu erzählen beginnt.

zurück zu Portfolio

O-Ton-Schnitt, Sound Design, Foleys, Stereomischung

Buch und Regie: Arkadij Khaet
mit Leon Seidel, Nino Böhlau, Nurith Yaron, Ursula Renecke und anderen

Preise:
Deutscher Menschenrechtsfilmpreis – 2016
Bester Studentenfilm / 5th BANGALORE SHORTS FILM FESTIVAL 2016
Bester Studentenfilm / 10th FIRST INTERNATIONAL FILM FESTIVAL XINING 2016
Bester Studentenfilm / 5th KOLKATA SHORTS INT’L FILM FESTIVAL 2016

Seite der Agentur