birds in the park – trailer from Thomas Meffert on Vimeo.

Birds in the Park
Dokumentarfilm, 40′

Morgengrauen. Ein Vogelschwarm hat sich im feuchten Gras niedergelassen. Aber irgendetwas ist seltsam – die Vögel bewegen sich nicht! Aus der Nähe betrachtet entpuppen sie sich als Porzellanfiguren. Auf ihrem Rücken tragen sie kobaltblaue Bilder und Texte zu Krieg und Frieden, spielende Kindern und Liebesbriefe finden sich neben Raketen und verstörenden Zeitungsausschnitten. Wo auch immer die Vögel auftauchen animieren sie die Menschen zum lesen und diskutieren. Abends sind die Vögel verschwunden um am nächsten Tag woanders aufzutauchen – vielleicht an einem Strand in San Diego oder vor dem Capitol in Washington.

Christy Hengst, Künstlerin aus Santa Fe USA, hat dieses reisende Kunstprojekt gestartet, als die USA im Irak einmarschierten. Dagmar Diebels und Tom Meffert haben sie auf einigen ihrer Etappen begleitet.

 

zurück zu Portfolio

O-Ton-Schnitt, Sound Design, Mischung

Buch und Regie: Dagmar Diebels und Tom Meffert
Produktion: Cross Culture Film / Aachen, 2011

Festivals:
Santa Fe Film Festival / USA, 2012
Bolderlife Film Festval / Boulder,USA, 2012
Interrobang Film Festival / Iowa, USA, 2012
Davis Film Festival / California, USA, 2012

Birds in the Park bei Cross Culture Film